Zum Hauptinhalt springen
Professionelle Zahnreinigung bei Dentaloft am Kaiserplatz in Frankfurt am Main
Große Fähigkeiten – fachlich und menschlich

Gibt es Zahnärzte, die einfach Großes leisten? Unser Zahnarzt in Frankfurt schon.

Wir bei Dentaloft in Frankfurt wollen, dass Ihr nächster Zahnarztbesuch zu einem positiven Erlebnis wird. Deswegen werden Sie von unserem kompetenten Team sowohl fachlich als auch menschlich großartig behandelt.

Modernste Behandlungsmethoden sind bei uns genauso selbstverständlich wie eine Extraportion Empathie. Überzeugen Sie sich selbst!

Die Zahnärzte aus den Frankfurter Dentaloft-Zahnarztpraxen am Kaiserplatz, in Bornheim und im Nordend stellen sich vor

Unsere drei Dentaloft-Standorte in Frankfurt am Kaiserplatz, in Bornheim und im Nordend bilden eine unsere drei Dentaloft-Standorte in Frankfurt am Kaiserplatz, in Bornheim und im Nordend bilden eine starke Einheit für Ihre hochwertige zahnärztliche Versorgung. Aufgrund der fachlichen Zusammensetzung unserer Teams können wir Ihnen ein großes Spektrum der modernen Zahnmedizin inklusive der Kieferorthopädie und Oralchirurgie bieten.

Bereits bei der Vorsorge von Zahnkrankheiten (Prophylaxe) sind wir Ihr verlässlicher Partner: Von der unterstützenden Parodontitis-Therapie (Entzündung des Zahnhalteapparates) über die Implantat-Prophylaxe bis hin zur Kariesvorsorge bei Kindern und Jugendlichen begleiten wir Sie durch Ihre Behandlung.

Darüber hinaus gehört zu unseren Schwerpunkten die Ästhetische Zahnmedizin, in deren Rahmen wir sowohl die Zahnästhetik als auch das optimale Zusammenspiel von Zahnfleisch und Zähnen in den Fokus stellen.

Ihr gesundes Zahnsystem profitiert auch von der Fachkompetenz unseres kieferorthopädischen Teams, das sich für die Korrektur von Zahn- und Kieferfehlstellungen verantwortlich sieht. Die optimale Ästhetik und Funktionalität Ihrer Zähne stehen hier gleichermaßen im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Weiterhin haben wir uns in Frankfurt auf die moderne dentale Implantologie spezialisiert. Nach Zahnverlusten sind künstliche Zahnwurzeln (Implantate), die mit einer Einzelzahnkrone, Brücke oder Prothese verbunden werden, eine hervorragende Lösung, um Ihr Zahnsystem wiederherzustellen. Besonders zu erwähnen ist hier auch, dass wir mit einer speziellen Methode den zahnlosen Kiefer innerhalb eines Tages mit festem, sofort belastbarem Zahnersatz versorgen können (Feste dritte Zähne an einem Tag).

Was ist noch wissenswert über Dentaloft? Wir sind ein großes Team mit viel Leidenschaft und Kompetenz für die zahnärztliche Behandlung unserer Patienten. In unseren drei Praxen haben sich Zahnärzte-Teams zusammengefunden, die gemeinsam das moderne Spektrum der Zahnheilkunde abdecken. Das ist ein großer Vorteil für Sie als Patient. Ihre Behandlung bei Dentaloft wird fachübergreifend geplant und durchgeführt. Es entstehen dadurch keine Reibungsverluste und Sie sparen kostbare Zeit ein, die Sie anderweitig nutzen können.

Neben unserem Know-how legen wir auch sehr viel Wert darauf, Sie nach den aktuellen Vorgaben von Medizin und Technik zu behandeln. Sie finden sich in modern ausgestatteten Praxen wieder, die das heutige Technik-Potenzial voll ausschöpfen.

Ihr nächster Zahnarzttermin steht an? Wir freuen uns darauf, Sie in unseren Praxen willkommen zu heißen!

Ihr Zahnärzte- und Praxis-Team der Frankfurter Dentaloft-Praxen am Kaiserplatz, in Bornheim und im Nordend.

FOCUS Empfehlung

Geführt als empfohlener Zahnarzt 2021 auf der FOCUS Zahnarztsuche

Mehrfach vertreten

Unsere Standorte

Ob Innenstadt, Bornheim oder Nordend: Wer in Frankfurt nach einem großen Partner für seine Zahngesundheit sucht, der kommt an Dentaloft nicht vorbei. Jeder unserer Standorte verfügt über modernste Ausstattung und ein einladendes Ambiente, das sich deutlich von der sterilen Atmosphäre klassischer Praxen abhebt. Denn wir wissen: Wo man sich wohlfühlt, da ist man gerne – und sei es eine Zahnarztpraxis.

Breit gefächert

Unser Leistungs­spektrum? Große Auswahl.

Die gesamte Bandbreite der Zahnmedizin:
Mit unserem vielfältigen Team aus Generalisten und Spezialisten bündeln wir bei Dentaloft in Frankfurt alle zahnmedizinischen Fachrichtungen unter einem Dach. Dabei setzen wir auf die neuesten und schonendsten Behandlungsmethoden – immer mit dem Ziel, Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Unser Partner? Große Möglichkeiten.

Mit unserem starken Partner können wir für Sie noch mehr tun. Damit wir uns ganz auf unsere Patienten konzentrieren können, kümmert sich unser Partner zahneins um alles andere.

Und nicht nur das: Dank zahneins können wir als Praxis nicht nur weiter wachsen, sondern auch dort eine gute zahnmedizinische Versorgung aufrecht erhalten, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Oder wie zahneins es ausdrückt: zahneins verbindet, damit lokal nicht verschwindet. Echt großartig, oder?

Mehr auf zahneins.com

Dentalphobie

Dentaloft Team

Wege aus der Dentalphobie – Mit Dentaloft gehen Sie Ihre Ängste aktiv an

Ein problematisches Verhältnis zum Zahnarzt, zu den Zähnen allgemein oder der Zahnpflege im Besonderen, betrifft nicht gerade wenige Menschen in unserem Land. Zu präsent sind althergebrachte Behandlungsmethoden sowie Werkzeuge, die Betroffene mitunter noch aus ihrer Kindheit kennen oder die durch Erzählungen weiter auf die Spitze getrieben werden. Wenn man von einer Zahnbehandlungsphobie spricht, oftmals auch als Dentalphobie bezeichnet, dann geht damit eine wesentliche Angst einher, die im Regelfall dazu führt, dass Betroffene nur sehr selten oder gar nie zum Zahnarzt gehen – mit all den Risiken, die unbehandelte Zahnerkrankungen mit sich bringen.

Dentaloft informiert im Folgenden über Aspekte der Dentalphobie und zeigt Lösungswege auf, um Betroffenen Mut zu machen.
Mehr zu unserer Praxis

Ursache für eine Dentalphobie: Oftmals negative Erfahrungen des Betroffenen

Die Problematik, die sich heute so treffend als Dentalphobie beschreiben lässt, ist im Wesentlichen deutlicher älter als bislang angenommen. In der Praxis wurde dies von behandelnden Zahnärzten nur oftmals nicht ausreichend berücksichtigt oder als Einbildung abgetan, was den Betroffenen natürlich geschadet hat. Neue Generationen von Zahnärzten, die Verknüpfung mit anderen Fachbereichen (insbesondere Psychologie) sowie minimal-invasive Behandlungsmethoden, die schnell, sicher und nahezu schmerzfrei erfolgen können, geben Behandlern heute ganz andere Mittel in die Hand, um Dentalphobie-Patienten adäquat zu behandeln.

Schätzungen gehen davon aus, dass etwa zehn bis 15 Prozent der Bevölkerung eine deutliche Angst vor Zahnbehandlungen hat, die so gravierend sind, dass notwendige Kontrollen oder Behandlungen nur äußerst zögerlich, in nicht ausreichendem Maße oder eben gar nicht wahrgenommen werden. Für Betroffene ist damit ein Eingriff in ihre Intimsphäre verbunden, allein der Gedanke daran, dass ein Zahnarzt den Mundraum überprüft, führt zu Herzrasen, Schwindelgefühlen und Schweißausbrüchen. Im Wesentlichen rührt eine Dentalphobie aus negativ behafteten Erfahrungen mit dem Zahnarzt, die etwa aus dem Kindesalter herrühren oder tatsächlich mit Pfusch oder schmerzhaften Behandlungen verknüpft sind.

Merke: Eine Dentalphobie wird regelmäßig zu einem tatsächlichen Gesundheitsproblem, denn unterlassene Untersuchungen und Behandlungen führen dazu, dass Krankheiten wie eine Parodontitis sich ungehindert ausbreiten können (Folge: Zahnverlust), kariöse Zähne das Selbstbild stören oder aber Mundgeruch zu Einschränkungen im sozialen Leben führt.

Welche Mittel gibt es, um eine Dentalphobie zu bekämpfen?

Die Angst vor Zahnbehandlungen hat oftmals tiefgreifende Ursachen, die von Betroffenen als Traumata wahrgenommen werden. Deshalb ist es so wichtig, eine Dentalphobie aktiv anzugehen und Ängste gegenüber dem Zahnarzt offen anzusprechen.

  • Lassen Sie sich umfassend beraten und einzelne Schritte einer Behandlung erläutern, um erkennen zu können, wann Schmerzen auftreten können und wann diese vollkommen normal sind. Information ist wichtig, denn damit lassen sich oftmals im Voraus beispielsweise Geräusche als völlig harmlos identifizieren, die bis dato mit Schmerz in Verbindung standen. Machen Sie sich klar, dass eine Dentalphobie mit den Jahren immer ausgeprägter wird und allein durch die Macht der Gewohnheit damit Ängste befeuert werden, die gar nicht real sind.
  • In immer mehr Praxen kommen besondere Techniken zur Entspannung zum Einsatz, darunter insbesondere Autogenes Training. Dies kann hilfreich sein, um Panikattacken zu vermeiden. Bei Dentaloft setzen wir beispielsweise auf eine Kommentierung unserer Arbeit, damit Sie jederzeit wissen, welcher Schritt gerade ausgeführt wird und wann die Behandlung erfolgreich beendet wird.
  • Sprechen Sie offen über Ihre Dentalphobie und erläutern Sie die Art von Angst, die Sie bei Zahnbehandlungen erfahren. So kann sich der behandelnde Zahnarzt besser auf Sie einstellen und daran mitwirken, die Angst zu nehmen.
  • Einige Psychotherapeuten bieten Dentalphobikern eine besondere Verhaltenstherapie, die auf eine Steuerung der Angst setzt und dabei helfen soll, mit problematischen Situationen besser umzugehen. Im Verlauf der Therapie ist es somit möglich, die bisher wahrgenommene Dentalphobie als übertrieben und unangemessen zu erkennen und tatsächlich zu hinterfragen, wie eine jeweilige Zahnbehandlung tatsächlich abläuft.
  • Im Internet gibt es zunehmend Videoaufnahmen für verschiedenste Eingriffe, sodass Betroffene mit einer Dentalphobie hautnah miterleben können, wie die einzelnen Schritte aussehen und welche Geräusche und Werkzeuge damit einhergehen.
  • Mittel wie eine Hypnose sind in der Lage, die Schmerzempfindlichkeit zu verringern und somit Angst effektiv zu vermeiden. Mitunter ist im Einzelfall auch eine medikamentöse Behandlung sinnvoll.

Nehmen Sie Kontakt auf

Kurzum: Stellen Sie sich aktiv Ihrer Dentalphobie und nutzen Sie alle Informations- und Beratungsangebote, um eine Behandlung realistisch einschätzen zu können. Vermeiden Sie es, die Notwendigkeit von Behandlungen fortlaufend zu verdrängen und geben Sie sich selbst Zeit, die Dentalphobie aktiv anzugehen – je länger Sie darunter leiden, desto länger dauert mitunter auch eine erfolgreiche Therapie.

Zurück zu News
Werde Teil des Teams

Deine Karriere­chancen? Große Möglichkeiten.

Eins ist sicher: Bei Dentaloft steht deiner Karriere großes bevor. Gemeinsam in einem starken Team findest du bei uns attraktive Karrierechancen, eine gesunde Work-Life Balance und eine hervorragende Praxisausstattung.

Ob Zahnmediziner (m/w/d) oder zahnmedizinische Fachkraft – wir suchen nette, optimistische, flexible und kompetente Menschen, die zu uns passen. Bei uns stehen dir jede Menge Türen offen. Und über unseren Partner zahneins auf Wunsch sogar bundesweit. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Zwei Zahnärzte aus unserer Zahnarztpraxis in Frankfurt begutachten ein Röntgen Herz