icon

Mo - Fri 8:00 - 19:00
& Sonderzeiten
am Wochenende

Privatpatienten und
Kassenpatienten

(mit privater Zuzahlung)

Jetzt Termin
vereinbaren

Die Vorbereitung auf den Zahnarztbesuch


Jetzt direkt einen Termin in unserer Praxis vereinbaren!

Ein oder zweimal im Jahr sollte sich jeder Mensch hierzulande einen Zahnarztbesuch vornehmen. Die regelmäßigen Untersuchungen sollten ein Ausbreiten von Zahnkrankheiten verhindern und weitere größere Schäden ausschließen. Eigentlich ist es in den meisten Fällen schnell erledigt. Ein einfacher Anruf genügt und schon erhält jeder einen passenden Termin. Allerdings gerät durch stress eben dieser Anruf in Vergessenheit. Das Denken, dass es auch nicht weiter schlimm sei, wenn man einmal den Termin vergisst, ist weit verbreitet. Und so häufen sich bei nicht wenigen Menschen die Jahre, in denen sie keinen Zahnarzt aufgesucht haben.

Erinnerungsmeldung für den nächsten Praxisbesuch

Um dem Verhalten entgegen zu wirken, haben die unterschiedlichen Zahnarztpraxen eine Erinnerungsmeldung eingerichtet. Teilweise werden Postkarten verschickt, Telefonate geführt oder E-Mails versendet. Die Handhabe unterscheidet sich von Zahnarztpraxis zur anderen. Auch wir bei Dentaloft können Sie gern benachrichtigen, wenn Sie denken, dass Sie es verpassen würden einen Termin für eine regelmäßige Kontrolle zu vereinbaren. Nicht selten kommt es vor, dass ein bestätigter Termin aus unterschiedlichsten Gründen nicht eingehalten werden kann. Das liegt in der Natur der Sache. Doch ist es mehr als wünschenswert, den Termin im Vorhinein abzusagen. Auf diese Weise haben die Zahnärzte die Möglichkeit eben diesen Termin anderweitig zu vergeben.

Bonusheft

Befindet man sich in der Vorbereitung für einen Zahnarzttermin, sollte man an einige Dinge im Vorhinein denken. Zum einen sollte man bei einer Kontrolluntersuchung als Kassenpatient an sein Bonusheft denken. Zwar werden alle Zahnarztbesuche bei der Krankenkasse gespeichert, doch hat man die Bestätigung des Besuches so schwarz auf weiß. Ist schon im Vorhinein klar, dass ein größerer Eingriff vorgenommen wird, sollte man in Begleitung einer anderen Person den Termin wahrnehmen. So ist auch eine sichere Heimfahrt gewährleistet.

Vor dem Besuch gründlich reingen

Da der Zahnarzt auch zwischen den Zähnen nach verschiedenen Plaque, Zahnstein und Zahnerkrankungen schaut, ist es mehr als wünschenswert, wenn sich die Patienten, kurz bevor sie einen Zahnarzt aufsuchen die Zähne gründlich reinigen und in der Zwischenzeit keine Nahrung mehr zu sich nehmen oder eine Zigarette rauchen. Sollten Sie unsere Zahnarztpraxis in Frankfurt direkt nach der Arbeit oder in der Mittagspause aufsuchen und Ihre Zahnbürste vergessen haben, scheuen Sie sich nicht uns dies mitzuteilen. Für solche Ausnahmefälle können wir Ihnen gern eine Einmalzahnbürste zur Verfügung stellen.

Neben diesen vielen kleineren, selbstverständlichen Vorbereitungen ist es wünschenswert ein bis zwei Tage vor dem Besuch in einer Zahnarztpraxis auf den Verzehr von Knoblauch zu verzichten. Werden all die Ratschläge beherzigt und erfolgt regelmäßig eine Kontrolluntersuchung, kann man bereits viele Krankheiten schon vor der Entstehung größerer Schäden behandeln. Wartet man bei Problemen zu lange Zeit, sind Schmerzen meist nicht mehr zu verhindern.

No Comments

Post a Comment