Was tun wenn die Zunge brennt? | dentaloft.de
icon

Mo - Fri 8:00 - 19:00
& Sonderzeiten
am Wochenende

Privatpatienten und
Kassenpatienten

(mit privater Zuzahlung)

Jetzt Termin
vereinbaren

Die Zunge brennt


Haben Sie Fragen? Das Team von Dentaloft hilft Ihnen selbstverständlich gerne weiter

Die Zunge brennt, es bilden sich Bläschen oder ein weißer Belag. Der Schmerz ist dumpf, quälend und meist auf den Rändern der Zunge zu verorten. In manchen Fällen ist jedoch auch die Mundschleimhaut davon betroffen. Mit diesen Symptomen gehen teilweise ein pelziges Gefühl im Mund und eine Veränderung der Geschmackswahrnehmung einher. Sie kennen dieses Gefühl und wissen nicht, woher es kommt? Vielleicht leiden Sie an dem auch als Glossodynie oder chronischen oralen Schmerzsyndrom. Zögern Sie nicht einen Zahnarzt in Frankfurt aufzusuchen und ihm von Ihrem Leiden zu berichten. Über verschiedene Behandlungsmöglichkeiten kann Ihnen geholfen werden.

Burning Mouth Syndrom

Das Burning Mouth Syndrom ist weitestgehend unbekannt. Obwohl nur etwa zwei bis drei Prozent der Bevölkerung von der Krankheit betroffen sind, wurde herausgefunden, dass sie bei Frauen etwa siebenmal häufiger auftritt. Die Ursachen können so verschieden sein, dass es teilweise trotz sorgfältigster Diagnose unmöglich ist, sie herauszufinden. Möglicherweise haben die Wechseljahre ihren Anteil an der Erkrankung, eventuell auch die Veränderung feinster Nervenfasern. Mehr als naheliegend sind gesundheitliche Probleme im Mundbereich. So kann Karies ebenso ein Grund für das Entwickeln der Krankheit sein wie etwa eine falsch sitzende Prothese. Aber auch Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten können sich auf diese Weise äußern. Nicht selten sind es aber auch hormonelle Schwankungen, eine Veränderung der Schilddrüsenfunktion oder aber auch Anzeichen für Diabetes oder Vitaminmangel. Sie sehen, Ursachen gibt es viele. So sollten Sie nicht zögern zu uns zu kommen. Verschiedene Fachärzte können Ihnen, in Abhängigkeit des Krankheitsbildes und der entsprechenden Diagnose, helfen und Sie von dem mehr als unangenehmen Schmerz befreien.

Es kann auch psychische Ursachen haben

Bei Dentaloft kann Ihnen geholfen werden, wenn man Veränderungen an der Schleimhaut des Mundes erkennen kann. Zahnerkrankungen oder falsch sitzender Zahnersatz sind nur zwei der verschiedenen Möglichkeiten. Über verschiedene Diagnoseverfahren, die von dem Krankheitsbild abhängen, kann man versuchen, die tatsächliche Ursache herauszufinden und sie direkt behandeln.

Modernste Diagnosetechnik im Haus

Mit einer erfolgreichen Behandlung sollte im Laufe der Zeit das Zungenbrennen und auch die farblichen Veränderungen auf der Zunge – rote Flecken oder aber ein milchig weißer Belag – verschwinden. Da das Burning Mouth Syndrom teilweise nur der physische Ausdruck einer psychischen Erkrankung sein kann, ist es in diesen Fällen ratsam eine Therapie oder ein Entspannungsverfahren zu nutzen.

Leiden Sie an den Anzeichen des Syndroms zögern Sie nicht einen Arzt aufzusuchen. In der Zeit ist eine gesunde Mundpflege unabdingbar. Achten Sie darauf ein mildes Mittel zu verwenden. Sind Sie sich bei der Wahl unsicher, beraten wir Sie gern. Verschiedene pflanzliche Mittel, wie etwa das Trinken eines Lindenblütentees oder einem Tee aus Malvenblättern können ebenfalls Linderung verschaffen.

No Comments

Post a Comment