Softbleaching | dentaloft.de
icon

Mo - Fri 8:00 - 19:00
& Sonderzeiten
am Wochenende

Privatpatienten und
Kassenpatienten

(mit privater Zuzahlung)

Jetzt Termin
vereinbaren

Softbleaching

Verfärbungen der Zähne sind für viele ein Graus, da doch ein schönes Lächeln und gesunde Zähne inzwischen nicht nur ein Indikator für die Gesundheit sind, sondern auch für ein selbstsicheres Auftreten und zum Wohlbefinden beitragen. Im Laufe der Zeit verfärben sich Zähne aufgrund verschiedener Ursachen. Zum einen kann der Konsum von Genussmitteln wie etwa Nikotin oder Rotwein, Tee oder Kaffee dazu betragen. Aber auch Medikamente und eine unzureichende Zahnpflege können die Zahnfarbe beeinflussen. Hat sich die Verfärbung einmal in den Zahnschmelz eingelagert, ist es schwierig bis unmöglich sie ohne Bleichen wieder zu weißen.

Laser-Bleeching

Das laserunterstützte Bleachen unterstützt die Zahnaufhellung ebenso wie das externe Bleachen. Hierbei wird das Bleichmittel vorsichtig auf die Zähne aufgetragen und mit einem Laserlicht bestrahlt. Dieses Licht aktiviert das Bleichmittel. Das Gel enthält zumeist ein 30%iges Wasserstoffperoxid. Der Wirkstoff ist ein guter Radikalbildner, der sowohl oxidierend als auch reduzierend wirkt. Auf diese Weise werden die etwas größeren farbigen Partikel in kleinere farblose Partikel gewandelt. Sie verbleiben nicht sichtbar als Reaktionsprodukt im Zahnschmelz und werden nicht, wie zumeist angenommen aus dem Schmelz gelöst.

Modernste Technik bei Dentaloft

Vor allem Verfärbungen, die ihre Ursache in der Einnahme von Medikamenten haben, können sich als besonders hartnäckig erweisen, sodass eine mehrfache Behandlung unerlässlich wird. Das Licht des Lasers muss hierbei genau auf die Bedürfnisse des Patienten eingestellt werden. Des Weiteren ist nicht jeder Laser, der in der Zahnmedizin verwendet wird, gleichermaßen geeignet. Wir bei Dentaloft sind mit der modernsten und neuesten Technik ausgestattet und haben verschiedene Laser, die wir einsetzen können. Der Verzicht von Bleichlampen ist für uns selbstverständlich, da sie die Zahnsubstanz erhitzen. Das führt zu einer Ausdehnung der Dentinkanälchen. Das Bleichmittel könnte so verstärkt in die Zahnsubstanz einwirken, was zu Entzündungen führen könnte. Laser allerdings erwärmen die Zahnsubstanz nur unwesentlich, was uns dabei hilft ein optimales Ergebnis zu erzielen und unnötige Entzündungen und Schmerzen zu vermeiden.

Die Zähne sind immer geschützt

Das Softbleaching ist das aufwändigste aller externen Bleachingmethoden. Vor der Behandlung schützen wird das Zahnfleisch und die freiliegenden Zahnhälse vor dem Bleichmittel, indem wir einen Kofferdamm legen oder eine mittels eines Applikators eine Kunststoffs – Schutzhülle auftragen. Der zeitliche Aufwand ist bei diesem Verfahren sehr gering. Durchschnittlich muss der Laser den einzelnen Zahn nur 30 Sekunden beleuchten, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Nach der Behandlung wird das Bleichagen vollständig von den Zähnen entfernt. Ist die Verfärbung zu stark, kann es sein, dass ein weiterer Durchgang durchgeführt werden muss. Wir beraten Sie bei Dentaloft – Ihrem Zahnarzt in Frankfurt – gern über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und freuen uns wenn Sie unsere Praxis mit einem strahlenden Lächeln nach einer nahezu schmerzfreien Behandlung verlassen.

No Comments

Post a Comment